viabizzuno

worldde

world

vittorio longheu
Ich habe mich oft gefragt, ob das Licht wohnbar ist. Für eine Antwort auf diese Frage sind der Ort und der Zeitpunkt ausschlaggebend, wie als ob hervorgehoben würde, wie unterschiedlich und verschieden die Kontexte sind, in denen das Licht seine Eigenschaften enthüllt. Ich beobachte es im Winter, in unseren Breiten, wenn es auf Nebel trifft und seine Vermischung mit der Feuchtigkeit vor Ort diese Begegnung in einer Landschaft in vielerlei Hinsicht reell aber auch magisch macht. Die langsame Enthüllung dieser Erscheinung lässt mich annehmen, dass es wohnbar ist.

scroll

mouse

HTML 4.01 Valid CSS Page loaded in: 3.042 - Powered by Simplit CMS