viabizzuno

world

worldde

Eine Geschichte ist im Gebiet der Region Romagna entstanden und eine andere hingegen in einem Gebietsteil, der den Namen der Romagna trägt. Die erste in der Via Bizzuno Die zweite in der Via Romagnoli Es ist dieselbe Geschichte: jene eines Mannes, der die Geschichte zahlreicher Personen wurde...die Leidenschaft, Konkretheit, Kühnheit und Beharrlichkeit der Einwohner der Romagna, welche ihre Träume realisieren, indem sie mit dem Ausheben des Erdbodens beginnen und nicht einfach in den Himmel schauen. 13.365 m2 zwischen Autobahn und unbepflasterten Landstraßen, zwischen Straßenlampen und Rebkulturen, zwischen Autobahnraststätten und Zikaden. Ein weißer Monolith, eine Treppe zwischen zwei Palettenwänden, lange senkrechte Glasfenster und ein kleiner Kakibaum als Wächter: die Kennzeichen des ersten Gebäudes. Die Kennzeichen des zweiten Gebäudes: Betonwände, Öffnungen zum Himmel hin, Fahrwege der Fassade entlang und Hängegärten. Das ist das große Viabizzuno Gebäude in der Via Romagnoli in der Ortschaft Bentivoglio (wörtlich: „Ich-hab-dich-Lieb")... man kann nicht umhin, sich in es zu verlieben. Der Ort, in dem, wenn man Gutes, Liebe, Leidenschaft und Stehvermögen einsetzt, alles geschehen kann... sogar, dass die Geschichte endlos wird.

scroll

mouse

HTML 4.01 Valid CSS Page loaded in: 0.25 - Powered by Simplit CMS